44. Duisburger Filmwoche - doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche #19 - Duisburg, Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich - 2. bis 8.11.2020

Wien
Samstag, 7.11.2020

ÖSTERREICHISCHES FILMMUSEUM
Augustinerstraße 1 (im Gebäude der Albertina)
1010 Wien
Tickets an der Abendkasse oder unter www.filmmuseum.at.

  Moderation: Alejandro Bachmann
Protokoll: Patrick Holzapfel, Joachim Schätz
18.30 Uhr

Zu Dritt

zu Gast: Benjamin Bucher und Agnese Làposi
CH 2019 | 23 Min. | Österreichische Erstaufführung

Lea, Jonas und Saxana verbringen die Zwischenzeit gemeinsam. Auf Klassenfahrt, außerhalb der organisierten Aktivitäten und meist abseits der anderen Jugendlichen, probieren sie vorsichtig aus, wer sie sein könnten; fragen sich, wie sie sein müssten. Teenage-Angst, fragile Nähe und der Versuch, beim Wahrheit-oder-Pflicht-Spielen erwachsen zu wirken. Drei Freunde unterwegs zwischen Leidenschaften und Langeweile, Sehnsüchten und Selbstsuche.

20.00 Uhr

Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist

zu Gast: Sabine Herpich
DE 2020 | 106 Min.

Allegorische Hühner in Öl, krakelige Wörter und Hochhäuser in Tinte, erste Bleistiftzeichnungen an „Tod und Lem“: In der Spandauer Kunstwerkstatt Mosaik entstehen in konzentrierter Atmosphäre ausdrucksstarke wie gefragte Werke, die schwer auf den Begriff zu bringen sind. Zwischendurch Gesprächsrunde, gemeinsames Mittagessen, Tränen trocknen. Die Betreuer*innen der Einrichtung beraten und bewundern, katalogisieren und kuratieren. „Sonntags komme ich nicht arbeiten,“ sagt einer der Künstler.