44. Duisburger Filmwoche - doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche #19 - Duisburg, Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich - 2. bis 8.11.2020

Hamburg
Dienstag, 3.11.2020

METROPOLIS KINO
Kleine Theaterstraße 10
20354 Hamburg
Tel. 040 342353
Tickets sind im Vorverkauf unter www.metropoliskino.de oder an der Abendkasse erhältlich.

 

Moderation: Volko Kamensky, Bernd Schoch
Protokoll: Mark Stöhr

18.00 Uhr

Fonja

zu Gast: Lina Zacher
DE/MG 2019 | 80 Min.

FonjaFilmscheinwerfer blenden ein fast kindliches Gesicht. Ein junger Gefangener erzählt von Waffen und Raub, Scham und Stolz. Beim Hofgang gibt ein Anderer Regieanweisungen: Seine Kameraden sollen gefälligst gerade stehen, während er den Appell filmt. Gemeinsam zeigen und inszenieren seine Insassen ein Gefängnis in Madagaskar. Mit der Kamera vermessen sie Räume, die zu eng sind für weite Einstellungen. Und bedenken die Welt außerhalb der Mauern, die ihre Perspektiven begrenzen.

21.00 Uhr

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

zu Gast: Tizza Covi, Rainer Frimmel
AT 2020 | 115 Min.

Aufzeichnungen aus der UnterweltAlois Schmutzer, der „Stoßkönig“, und Kurt Girk, der „Frank Sinatra von Ottakring“ – legendäre Unterweltler im Wien der 1960er Jahre. Ihr Metier war das Glücksspiel, begleitet von blutigen Revierkämpfen und Razzien. Sie waren Aufmacher in den Zeitungen und führten ein Leben zwischen Ganovenehre und Gefängnis. Während ihres Erzählens beginnen ihre alten, ausgemergelten Körper zu tanzen. Und frieren ein: ein erschossener Bruder, ein ungerechtes Urteil, maßlose Polizeigewalt. Echos aus einer untergegangen Epoche.