44. Duisburger Filmwoche - doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche #19 - Duisburg, Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich - 2. bis 8.11.2020

Programm

Download Programm (PDF)

Montag, 2.11. 2020

12.00 - 17.45 Uhr

Wie weiter? Erzählerische und journalistische Potenziale der Doku-Serie

Konferenz

Mehr

20.00 Uhr

Eröffnung

44. Duisburger Filmwoche

doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche #19

im Anschluss

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

von Tizza Covi, Rainer Frimmel
AT 2020 | 115 Min.

Mehr

Dienstag, 3.11.2020

08.45 – 09.45 Uhr

doxs! kino

Mehr

10.15 – 11.45 Uhr

doxs! kino

Mehr

12.15 – 13.45 Uhr

doxs! kino

Mehr

11.00 Uhr

 

3sat und die Duisburger Filmwoche präsentieren
EXTRA: Rosa Hannah Ziegler im Gespräch mit Elena Meilicke

Mehr

16.00 Uhr

Rift Finfinnee

von Daniel Kötter
DE 2020 | 79 Min.

Mehr

19.00 Uhr

Jetzt oder morgen

von Lisa Weber
AT 2020 | 90 Min.

Mehr

22.00 Uhr

Wohnhaft Erdgeschoss

von Jan Soldat
DE/AT 2020 | 48 Min.

Mehr

Mittwoch, 4.11.2020

08.45 – 10.15 Uhr

doxs! kino

Mehr

10.45 – 12.00 Uhr

doxs! kino

Mehr

12.30 – 14.00 Uhr

doxs! kino

Mehr

16.00 Uhr

Gli appunti di Anna Azzori / Uno specchio che viaggia nel tempo

von Constanze Ruhm
AT/DE/FR 2020 | 72 Min.

Mehr

19.00 Uhr

Fonja

von Lina Zacher
DE/MG 2019 | 80 Min.

Mehr

22.00 Uhr

How to Disappear

von Leonhard Müllner, Robin Klengel, Michael Stumpf
AT 2020 | 21 Min.

Mehr

Donnerstag, 5.11.2020

08.45 – 09.45 Uhr

doxs! kino

Mehr

10:15 – 11:45 Uhr

doxs! kino

Mehr

14.30 – 15.30 Uhr

doxs! kino

Mehr

16.00 Uhr

Oeconomia

von Carmen Losmann
DE 2020 | 89 Min.

Mehr

18.00 Uhr

ARTE und die Duisburger Filmwoche präsentieren:
en plus
Friederike Horstmann im Gespräch mit Birgit Kohler

Maso et Miso vont en bateau

von Carole Roussopoulos, Delphine Seyrig, Ioana Wieder und Nadja Ringart
FR 1976 | 55 Min.

S.C.U.M. Manifesto 1967

Von Carole Roussopoulos und Delphine Seyrig
FR 1976 | 28 Min.

Mehr

19.00 Uhr

If It Were Love

von Patric Chiha
FR 2020 | 82 Min.

Mehr

22.00 Uhr

first in first out

von Zacharias Zitouni
DE/AL 2019 | 26 Min. | Uraufführung

Mehr

Freitag, 6.11.2020

09.15 – 10.45 Uhr

doxs! kino

Mehr

16.00 Uhr

Spuren – Die Opfer des NSU

von Aysun Bademsoy
DE 2019 | 81 Min.

Mehr

19.00 Uhr

Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist

von Sabine Herpich
DE 2020 | 106 Min.

Mehr

22.30 Uhr

Zu Dritt

von Benjamin Bucher und Agnese Làposi
CH 2019 | 23 Min. | Deutsche Erstaufführung

Mehr

Samstag, 7.11.2020

12.30 Uhr

Abschied von gestern?
Braucht es neue Strategien in der Dokumentarfilmpolitik?

Mehr

16.00 Uhr

Ich habe dich geliebt

von Rosa Hannah Ziegler
DE 2020 | 42 Min. | Festivalpremiere

Mehr

18.30 Uhr

Ganze Tage zusammen

von Luise Donschen
DE 2019 | 23 Min.

Mehr

20.30 Uhr

Il mio corpo

von Michele Pennetta
CH/IT 2020 | 80 Min. | Deutsche Erstaufführung

Mehr

Sonntag, 8.11.2020

10.30 Uhr

Ein Film für Rita

Signers Koffer

von Peter Liechti | CH 1996 | 80 Min.

Mehr

13.00 Uhr

Sonntagskino: Filme für die Stadt

präsentiert von der Sparkasse Duisburg

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

von Tizza Covi, Rainer Frimmel
AT 2020 | 115 Min.

Mehr

16.00 Uhr

Spuren – Die Opfer des NSU

von Aysun Bademsoy
DE 2019 | 81 Min.

Mehr