FAQs


Corona

Gelten besondere Hygiene-Regeln während der Duisburger Filmwoche?

Derzeit gelten keine Verordnungen, die Regeln wie bspw. eine Maskenpflicht oder Zugangsbeschränkungen wie Impf- oder Genesenennachweise erfordern. Wir stellen allen Gästen kostenlose Test sowie Masken zur Verfügung.


Tickets / Preise / Reservierung

Wo kann ich Einzeltickets kaufen?

Einzeltickets erhalten Sie im Vorverkauf online auf der Seite des filmforums sowie an der Abendkasse.

Wie viel kostet ein Kinobesuch?

Das Einzelticket für einen Film kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Für wen gelten die ermäßigten Preise?

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler:innen, Studierende, Erwerbslose und Rentner:innen und Menschen mit Schwerbehinderung.

Kann ich Tickets reservieren?

Sie haben die Möglichkeit, Einzeltickets im Vorverkauf online auf der Seite des filmforums zu erwerben. Weder das Filmforum noch wir nehmen Reservierungen entgegen.

Gibt es einen Festivalpass oder andere Sammeltickets?

In diesem Jahr bieten wir Ihnen ein Abendticket für 20 Euro, ermäßigt 12 Euro an. Mit diesem können Sie von Dienstag bis einschließlich Freitag alle Abend- und Spätvorstellungen (ab 20 Uhr) besuchen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an tickets@duisburger-filmwoche.de


Akkreditierung

Wer kann sich für das Festival akkreditieren?

Fachpublikum aus Filmbranche und Filmwissenschaft, sowie Presse und Studierende haben die Möglichkeit, sich für die Festivalwoche vor Ort oder für einen exklusiven Onlinezugang des Festivals zu akkreditieren.

Wieviel kostet eine Akkreditierung?

Eine Akkreditierung für das Festival vor Ort inklusive eines Onlinezugangs kostet für Fachpublikum 30 Euro, ermäßigt 20 Euro. Eine exklusive Onlineakkreditierung für Fachpublikum kostet 20 Euro.

Wie bezahle ich meine Akkreditierung?

Nach Bearbeitung Ihrer Akkreditierung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail.

Wo kann ich meine Akkreditierung abholen?

Die Akkreditierung für die Festivalwoche vor Ort kann im Festivalzentrum im Stadtfenster (Steinsche Gasse 26) abgeholt werden.

Muss ich mit meiner Akkreditierung extra Tickets für die Vorstellungen buchen?

Nein, sobald Sie Ihre Akkreditierung erhalten haben, benötigen Sie keine weiteren Tickets.


Streaming / Onlinezugang

Gibt es ein digitales Angebot der Duisburger Filmwoche?

Auf der Onlineplattform „Foyer“ sind alle Programmfilme nach der Eröffnung für den Zeitraum von zehn Tagen verfügbar (Abweichungen werden auf der Onlineplattform kenntlich gemacht). Bitte beachten Sie das Geoblocking für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Darüber hinaus werden die Diskussionen und das Rahmenprogramm des Festivals aus dem Josephshaus im Livestream übertragen.

Wer kann das Onlineangebot wahrnehmen?

Alle Akkreditierten erhalten einen Zugang zum digitalen Angebot der Filmwoche. Kund:innen der Stadtbibliotheken Duisburg und Moers sowie Besitzer:innen mindestens eines Einzeltickets können für das Onlineangebot der Filmwoche ebenfalls einen Zugang erwerben. Der Livestream ist auch ohne Zugang jederzeit erreichbar.

Wann erhalte ich meinen Zugang?

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie am Tag der Eröffnung per E-Mail oder im Festivalzentrum. Bitte beachten Sie, dass die Filme prinzipiell erst nach der Eröffnung gestreamt werden können.

Kann ich auch ohne Akkreditierung einen Zugang erhalten?

Gegen Vorlage Ihres Bibliotheksausweises der Stadtbibliotheken Duisburg oder Moers, eines Einzel- oder Abendtickets können Sie zum Preis von 15 Euro einen Onlinezugang erwerben. Kommen Sie einfach im Festivalzentrum im Stadtfenster (Steinsche Gasse 26) vorbei oder wenden Sie sich an tickets@duisburger-filmwoche.de


Diskussionen

Gibt es Filmgespräche und wo finden diese statt? 

Ja, die Gespräche zwischen den einzelnen Filmemacher:innen und Mitgliedern der Auswahlkommission finden im Anschluss an den jeweiligen Film im Josephshaus (Goldstraße 18) statt. Die Filmgespräche werden im Livestream auf der Onlineplattform des Festivals übertragen.

Gibt es einen Livestream von den Diskussionen?

Ja, die Diskussionen im Anschluss an die Vorführungen werden im Livestream übertragen. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Onlineplattform unter foyer.duisburger-filmwoche.de


Barrierefreiheit

Sind die Festivalorte barrierefrei? 

Leider ist das filmforum nicht barrierefrei. Die Toiletten sind nicht rollstuhlgerecht. Wir versuchen jedoch, bei einem Kinobesuch im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterzuhelfen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall frühzeitig bei uns. (Anzahl der Stufen bis zur Kinokasse: 5, Anzahl der Stufen von der Kinokasse bis zum großen Saal: 23, Anzahl der Stufen von der Kinokasse bis zum kleinen Saal: 40)
Das Festivalzentrum im Stadtfenster (Steinsche Gasse 26) sowie der Diskussionssaal im Josephshaus (Goldstraße 18) sind barrierefrei und verfügen über Toiletten für Menschen mit Behinderung. Die Festivallounge in der filmwerkstatt (Goldstraße 10a) ist nicht barrierefrei.


Erreichbarkeit

Wie erreiche ich die Duisburger Filmwoche während des Festivals?

Das Festivalzentrum im Stadtfenster (Steinsche Gasse 26) ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Mo: 10–19.30 Uhr / Di: 8–21 Uhr / Mi–Fr: 9–14 Uhr / Sa: 9–16.30 Uhr
Darüber hinaus erreichen Sie uns telefonisch unter 0203 / 283 4171 sowie per E-Mail unter kontakt@duisburger-filmwoche.de