• duisburger filmwoche 41 - 6.–12. November 2017 im filmforum am Dellplatz
  • duisburger filmwoche 41 - das festival des deutschsprachigen dokumentarfilms
  • duisburger filmwoche 41 - doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche 16
mittel der wahl

sonntag, 12. november 2017

 

Au revoir

Frühstück & Buchpräsentation in der Filmwerkstatt Goldstraße
– eine Veranstaltung in Kooperation mit der
dfi – Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW –

12.00 Uhr

BUCHPRÄSENTATION UND LESUNG
SICHTBAR MACHEN. POLITIKEN DES DOKUMENTARISCHEN – TEXTE ZUM DOKUMENTARFILM, BAND 20

Herausgegeben von Vrääth Öhner, Lena Stölzl
"Der Film zeigt nicht nur Bilder, er umgibt sie auch mit einer Welt." Gilles Deleuze zufolge zeigt sich das Verhältnis von Bild und Welt vielgestaltig. Dieser Heterogenität entsprechend lassen sich die dokumentarischen Formen des Sichtbarmachens deuten. Gehört doch zum Kernbestand dokumentarischer Ästhetik wie dokumentarischer Politik, Aufmerksamkeit dorthin zu lenken, wo sie zuvor fehlte.

15.00 Uhr

Wiederholung

Ausgewählte Preisträgerfilme der 41. duisburger filmwoche

15.30 Uhr
ab 10 - S

doxs! kino

TUNGESKJÆRERNE / DIE ZUNGENSCHNEIDER

NO 2017, 85 min., Solveig Melkeraaen

Mehr